Samstag, 11. Februar 2012

#131 -Von Zeugnissen. Unterhaltungen , Partys & Musik


Gestern gab es bei uns ja Zeugnisse. Ich bin nicht unbedingt glücklich mit meinem aber ich bin schon ziemlich froh drüber, dass ich keine 5 und auch keine 6 habe. Und ich hab mir jetzt vorgenommen, dass auf meinem nächsten Zeugnis, was ja auch mein  Abschlusszeugnis sein wird, sich jede Note um Eine verbessern. Ich weiß ja, dass ich mehr kann als ich in letzter Zeit gezeigt habe.  Da wir ja nur drei Stunden hatten bin ich noch mit S. nach Hause gefahren und hab dort ein wenig mit ihr rumgehangen, naja sie hat aufgeräumt und ich hab rumgehangen ;) Später  bin ich dann los gelaufen, weil ich mich ja mit Julie treffen wollte. Leider kam ich ein wenig später (hoffe Julie war nicht zu sauer auf mich.) Wir haben mal wieder über die unterschiedlichsten Sachen geredet unter anderem über die gute alte Myspace Zeit und wie stolz man darauf war wenn man bestimmte Bands in seiner Liste hatte, dass dort wirklich jeder jeden geaddet hat, über diesen ganzen pic 4 pic und comment 4 comment Blödsinn. Dann natürlich auch über Serien die wir so gucken (ja ok eigentlich haben wir zum größten Teil nur über American Horror Story geredet. TATE <3 ) Und auch über das Konzert im März ^^ Sind danach auch noch eben nach DM gegangen, weil ich noch einiges besorgen mussten und dann musste ich auch schon wieder zum Bus. Ich find das immer sehr komisch wie schnell doch die Zeit so vergeht wenn man sich unterhält. 

Zuhause habe ich dann eben schnell was gegessen und mich dann für Abends fertig gemacht weil Max und ich ja noch weggehen wollten.  Sehr lange weg waren wir aber nicht, weil ich einfach total müde war. Sind dann wirklich früh nach Hause gegangen und hey ich hab kaum was getrunken dort *schulterklopf* Hab im Tower übrigens jemanden aus meiner Klasse getroffen, was mich doch ein wenig gewundert hat…aber ich fand es toll ^^. 

So und jetzt? Jetzt werde ich noch ein paar Kommentare beantworten und mich dann wohl eben an meine Englischhausaufgaben setzten. Und meine Schulsachen muss ich auch noch sortieren. Ach ja, es gibt doch immer etwas zu tun J

PS: Ich muss euch einfach das Lied zeigen. Seit Tagen höre ich es rauf und runter. Ich liebe es einfach.
 

 "KOMM LAUF NE MEILE MIT MIR"

In diesem Sinne
Xoxo Tamy

Kommentare:

  1. Ja, ist schon krass, wie sich das mit Cas entwickelt hat im letzten Jahr. Ich weiß noch, mein 1. Konzert von ihm, da waren maximal 30 Leutchen und dann kam "XOXO" raus und die nächsten Konzerte waren voll.

    Hab mein Septum heute rausgenommen. Mal meinem Freund 'n Gefallen getan :)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blog!


    Jasmin
    http://www.my-berlin-fashion.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin durch "Rasierklingenliebe" auf ihn aufmerksam geworden und "Unzerbrechlich" ist bis heute mein absoluter Favorit :)
    Ja, der ist sau nett, nimmt sich auch Zeit für seine Fans nach Konzerten usw. was ich echt immer gut finde, macht nicht jeder Künstler.

    Damals nach meinem 1. Konzert ist er nach dem Konzert mit nem Drink einfach so an uns entlanggelaufen, ich dann gleich mal die Chance genutzt :D War auch mein Glück, jetzt auf ein Gespräch mit ihm zu warten nachm Konzert oder ein gemeinsames Foto das würde ewig dauern. Da wars mit den 30 Leutchen am Anfang noch gemütlich :D

    AntwortenLöschen
  4. Vatertag ist auch ein sehr mitreißendes Lied, genauso wie "Herz aus Holz" und "Druck". Da gab's schon sehr tiefgründige eher depressive Lieder, was ihn aber so symphatisch gemacht hat in diesem Rapbereich. Mal nicht einer der über Frauen & Geld rappt und als ich dann erfahren hatte, er war davor in einer Hardcoreband ist er für mich nochmal um einiges symphatischer geworden :)

    AntwortenLöschen
  5. Das war auch der Grund. Es hat mich ja selbst gestört, dass der Blog mehr nur noch so eine HTML-Anfragestelle war. Das stand so im Vordergrund und meine Texte, das was mir wichtig ist, ging unter. Das musste weg. :o

    liebst, jana.

    AntwortenLöschen
  6. Das stimmt :)
    Was hörst du denn sonst noch so an Musik? :)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist doof. Aber du kannst ja so gut wie jedes Wochenende dahin fahren mit dem Ticket :D
    Habe gestern wie letzte Folge von AHS geschaut, traurig traurig, dass es nun nicht mehr weiter geht.

    AntwortenLöschen
  8. Von Simple Plan kenne ich kaum was. Muss ich mal reinhören.

    Casper, Marteria und KIZ sind die einzigen, die ich in dieser Richtung höre. Sonst mehr so Slipknot, 36 Crazyfists, Eyes set to kill, Paramore, Suicide Silence, BMTH, Faderhead, Agonoize, We butter the bread with butter, Eisregen, ASP, Subway to Sally, In Flames, Parkway Drive usw. :D kann mich nie auf 'ne Band festlegen.

    :)

    AntwortenLöschen
  9. Heyo, also ich muss sagen, dass ich das Stechen der Cheeks gar nicht so heftig fand... die Zeit danach, wenn es abheilt, ist sehr viel schlimmer :D
    Aber Schmerz ist ja auch relativ, ne.
    Ich finde allerdings, dass das ziemlich zickige Piercings sind. Beispiele: es ist so arschkalt, wie jetzt gerade oder wenn ich sehr saure Früchte esse...

    Die Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tamy...zum Karneval gehen wir alle im Rock'n'Roll-50s-Style, da wir eine große Truppe sind und es da immer schwierig ist, ein Kostüm zu finden, dass für alle machbar ist. Jeder will ja unterschiedlich viel investieren etc.

    AntwortenLöschen