Montag, 7. Januar 2013

#176 - Ein unfreiwilliges Experiment


Wie wohl jeder andere von euch habe ich auch ich ein Handy und ich würde von mir schon behaupten, dass ich ein wenig süchtig danach bin. Ich liebe es einfach zu tweeten oder auf Instagram Fotos hochzuladen. Und außerdem ist mein Handy vollgepackt mit meiner Lieblingsmusik und es darf nicht fehlen wenn ich mal wieder im Zug sitze auf dem Weg nach Duisburg. Und natürlich kann ich nicht auf meine Apps verzichten. Ja okay ich bin schon ein wenig süchtig danach. Aber seit letzter Woche Samstag bin ich auf Entzug. Gut, so schlimm ist es nicht, ich habe keine Entzugserscheinungen. Mein Handy hat nämlich am Samstagmittag als ich auf dem Weg von Duisburg nach Emmerich war den Geist aufgegeben. Ganz plötzlich hat sich mein Smartphone nämlich dazu entschieden zwar an zugehen aber den Bildschirm schwarz zu lassen. Musste dann also wieder zum Handyladen und warte jetzt auf mein neues Handy. Ich bekomme zwar wieder eins von der gleichen Marke aber in Ordnung. Allerdings rechne ich fest damit dass ich auch da wieder irgendwann Probleme haben werde, wenn dies aber so sein soll, werde ich ein komplett neues  Handy bekommen. Ich weiß zwar noch nicht welches aber mal abwarten
Nun bin ich also ohne Handy unterwegs und ich dachte eigentlich es wäre der Horror. Ist es aber nicht Ja, ich vermisse es Musik darauf zu hören oder jeden 2 Tag mein Hintergrundbild zu ändern oder Nachts wenn ich nicht schlafen kann mal online zu gehen, aber im Großen und Ganzen tut es echt gut kein Handy zu haben. Einfach mal nicht erreichbar sein  Also ich will nicht für immer drauf verzichten, dafür bin ich viel zu abhängig von dem Ding…aber wenn ich mein Handy wieder habe werde ich es wohl mal öfters in den Schrank sperren.
Wie sieht es bei euch aus.
Könntet ihr ohne euer Handy für eine längere Zeit klar kommen?

Kommentare:

  1. Ich finde es ist schon zwei Nummern zu groß, aber dann ist es eben Hipster look xD für drei Euro und das Schlimmste bin nicht mal Ramones Fan, aber irgendwie ist das T-shirt trashig kultig, wie auch immer^^ ich wollte es auf jeden Fall haben und jetzt habe ich es in XXL xD kranke Scheiße.
    Ich liebe es auch im Internet Sachen zu bestellen, ich habe so eine lange Wunschliste oder besser gesagt Favoriten Liste bei Kleiderkreisel, wenn ich wieder Geld habe (nachdem ich meine Jahresabrechnung für die Nebenosten erhalten habe chihihihihi) bestellte ich mir sicher ein zwei Teile. Man ich bin kaufsüchtig, mein Kleiderschrank ist nämlich mehr als voll.

    AntwortenLöschen
  2. Zu deinem Text. Ich habe ein MP3-Player der darf nicht fehlen, meine Handy habe ich manchmal gar nicht dabei, ich bin da gar nicht so süchtig nach. Manchmal liegte das auch tagelang irgendwo herum und ich weiß gar nicht wo xD oder ist tagelang aus. Chihihihihihi

    AntwortenLöschen
  3. An sich finde ich das gut einfach mal drauf zu verzichten :) ich würde wahrscheinlich die ersten tage ausrasten, aber man gewöhnt sich ja an alles :)


    Bleib tapfer:D und liebe grüsse!

    AntwortenLöschen