Freitag, 20. Januar 2012

#120 Tamy vs Nähmaschine vs Buch vs Assassins Creesd Bloodline

Oh man ich wäre heute in der Schule fast durchgedreht. Ihr fragt euch jetzt bestimmt warum. Wir hatten heute in den ersten vier Stunden Textilgestaltung und mussten an die Nähmaschinen.  Ich habe noch nie mit Nähmaschinen gearbeitet und hab eine voll Krise davon bekommen. Am Anfangen sollten wir auf Blättern einfach mal ein Gefühl für die Maschine bekommen und einfach drauf los starten, das ging ja auch noch. Doch dann, sollten wir auf Blättern eine grade Linie nach nähen. Das war schon echt nervig, weil bei mir immer ein wenig über der Linie war. Dazu sollte ich vielleicht auch sagen, dass ich ein Mensch bin, der viel zu schnell bei so etwas aufgibt, sich aufregt und schlechte Laune bekommt ( Ich Zicke XD) Später mussten wir dann ein kleines Kissen nähen, in dem wir entweder Kräuter tun konnten oder sonstiges. Ja ich will ja nicht viel sagen aber fürs erste Mal, sieht meins doch ganz gut aus J Demnächst wollen wir sogar Taschen nähen um diese auf den nächsten Schulbasar zu verkaufen. Na ob das was wird? Ich zweifel da bei meinen Fähigkeiten an der Nähmaschine ein wenig.
Gestern hat mir mein Freund übrigens ein ganz tollen Geschenk gemacht ;) Ich mag das total gerne wenn er mir Kleinigkeiten mitbringt und gestern kam er einmal mit dem Buch „Dies ist kein Poesiealbum“ an. Ein sehr witzig Buch, in dem man einiges eintragen kann.  Das kennen die meisten von euch bestimmt schon. 
Und dann dachte ich er hätte mal wieder eine schöne Summe an Geld ausgegeben als er mir die Playstation Portable zeigte mit den 5 Spielen. Aber er hatte sie von P abgekauft und ich will ja nicht viel sagen aber ich liebe das Spiel „Assassins Creed Bloodline“ das macht wirklich süchtig, auch wenn es mich grad verzweifeln lässt aber ok, Challenge Accept XD. 

Morgen ist Freitag, dass heißt also ich bekomm meine Matheklausur wieder. Und ich bin gar nicht nervös, komisch. oO
Und ich muss ja noch ein paar Fragen stellen und einige Leute taggen  :) na dann werde ich das mal tun.






Die Spielregeln
 
1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die Fragen die dir gestellt worden sind.
3. Tagge anschließend 11 weitere Leute
4. Gib den Leuten Bescheid die getaggt wurden
5. Stelle 11 Fragen an die die getaggt wurden



1: Wenn ihr einen Freund/Freundin habt. Wie habt ihr euch kennengelernt?

2: Seid ihr ehr Pessimist oder Optimist?

3: Welchen Promi könnt ihr gar nicht leiden und wieso?

4: Spielt ihr zur Zeit ein Pc / Konsolen Spiel?

5: Hat euch schonmal jemand das Herz gebrochen?

6: Auf was freust du dich dieses Jahr besonders?

7: Das schönste was jemand zu dir gesagt hat war...?

8: Mit welchen Star würdest du gerne mal einen ganzen Tag verbringen?

9: Eure Jugendsünden waren...?

10: Wart ihr mal in einen Star verliebt, wenn ja, in welchen?

11: Von was bekommst du nie genug?


Ich tagge:


http://such-is-life-kata.blogspot.com/

http://www.teacupmoments.de/

In diesem Sinne
xoxo Tamy




 



 

Kommentare:

  1. Ich bin kein Fan von Tags, das muss ich zugeben, aber weil du's bist, beantworte ich sie .. im Kommentar. :>

    1. Hab ich nicht. :>
    2. Pessimist, mit voller Überzeugung. xD
    3. Heidi Klum. Sie ist mir so unsypathisch, ihr ganzer Charakter, einfach bäääääääääääääh. :DDD
    4. Zumba (XBOX 360), Kincect Adventures, ab und zu Ratchet und Clank 2 (PS2), Singstar (PS2) und Need for Speed Underground 2 (PS2).
    5. Hach ja, wem wurde es noch nicht gebrochen? :x
    6. Im Moment nichts, vielleicht einen Urlaub, aber da bin ich noch nicht sicher, ob und wenn wohin ich buche.
    7. Du sieht wundervoll aus.
    8. Ed Westwick! :> Sowas darf man sich nicht entgehen lassen. :o
    9. Das Typische: Rauchen, Saufen. :x
    10. Noch nie. Nicht mal 'ne Schwärmerei.
    11. Latte Chai Tee, Musik.

    Ich hoffe das war Aufklärend oder so Ähnlich. :D
    ♥, tm

    AntwortenLöschen