Donnerstag, 22. Dezember 2011

#115 - Filmtipp 01


 BEIM LEBEN MEINER SCHWESTER






Manche von euch werden den Film schon kennen & haben vielleicht auch das Buch gelesen.
 Eigentlich bin ich kein großer Fan von solchen "Familien, Drama Filmen" aber diesen wollte ich mir schon  seid langem mal anschauen.
Ein wirklich sehr gut gemachter Film, die Krankheit wird nicht zu überdreht dargestellt, sondern so wie sie wirklich sein kann. Ich habe mich in jede einzelne Figur hineinversetzen können, was in anderen Filmen eigentlich nie vorkommt. Ich musste allerdings beim ersten Mal gucken ab der Hälfte aufhören, weil es mich emotional doch zu sehr mitgenommen hat.

Ich würde dem Film
10 von 10 Sternen geben


Kennt ihr den Film? Wie findet ihr ihn?


(Ich habe vor jetzt öfters euch einige Filmtipps zu geben und eine kleine Reflektion zu schreiben, wenn es euch denn intressieren würde^^)




In diesem Sinne

xoxo Tamy

Kommentare:

  1. Ich habe bei diesem Film Rotz und Wasser geheult. Das klingt jetzt abgedroschen, aber war wirklich so. Ich hab total weinen müssen, weil man sich so gut in jede einzelne Person hineinversetzen konnte.

    Und ich finde es gut wenn du Rezensionen zu Filmen schreibst. :>

    ♥, tm

    AntwortenLöschen
  2. Oh dann guck ich den nicht, min Freund wird mich für bekloppt erklären :D
    Ich bin ja hart bei sowas, aber z.b. bei the green mile muss ich auch voll flennen, es geht nicht anders egal wie oft ich den Film sehe^^

    AntwortenLöschen
  3. Woah, ich glaube so ein Film, würde mich im Moment killen x_X lol

    AntwortenLöschen